Dienstag, 19. Dezember 2017



Reiseanthologie Abgefahr´n

Zum ersten Mal hat der Verein ARIAL-10 e.V. anlässlich dieser Anthologie Gäste zur Mitwirkung eingeladen. Das Thema „Reisen“ hat eine große Anziehungskraft entfaltet, sodass weit mehr Textbeiträge eingegangen sind, als in der nun vorliegenden Sammlung Berücksichtigung finden konnten.

An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand für die große Resonanz, für die intensive Zusammenarbeit im Vorfeld der Ver­öffentlichung, für die Geduld und Mühe aller Autor*innen bei allen Mitwirkenden und auch bei all denen, die dieses Mal nicht dabei sind.

Wir freuen uns schon jetzt auf weitere Projekte und wünschen allen intensive Lesefreude, Reiselust und dann und wann ein wenig Heimweh….




Afrika oder Juist? Köln oder OWL? Nicht immer bestimmt das Ziel die Reise. Manchmal ist der Weg sich selbst genug, manchmal macht erst das Erzählen die Reise zum Abenteuer.
Wir laden Sie ein unsere Reisebegleiter zu sein und auf hoher See, bei unerbittlicher Hitze und durch dichten Nebel den Heldinnen und Helden, den Loosern und Verlassenen, den Träumern und den Hungrigen durch 17 Reisegeschichten zu folgen.
Bis wir es am Ende ahnen: Zu Hause ist‘s am schönsten.

Das Buch ist bei den Autoren der Anthologie erhältlich und im 
Kunst- und Literaturstudio `Galerie-7´ ,
Böckenhoffstr. 7,  46236 Bottrop

Keine Kommentare:

Kommentar posten